Urlaub mit Moselblick!

Über Bremm

Der Ort

Die älteste urkundliche Erwähnung des Ortes ist aus dem Jahr 1051. Bis zum Jahr 1802 war der Grundherr des Ortes das Augustinerinnen-Kloster Stuben, die Ruine der Stiftskirche liegt direkt an der Moselschleife. Im Jahr 2002 hat der Ort den Titel „Schönstes Dorf in Rheinland-Pfalz“ gewonnen.

Bremm liegt in der bekannten Calmont-Region, direkt am Calmont-Klettersteig.

Die Lage des Ortes

Bremm liegt an einer Moselschleife zwischen Trier und Koblenz und ist umgeben von den Rebhängen des Calmont, der mit 380 Metern Höhe und ca. 65 Grad Neigung steilsten Weinbergslage Europas. Diese erstreckt sich entlang der Mosel von Ediger-Eller bis Bremm und ist ein Teil des Weinbaugebietes Mosel.
[Quelle: Wikipedia]

In der Nähe

Für Ausflugstipps in der Region klicken Sie bitte hier.